Umweltsimulation

Thermal Vakuum

Die Thermalvakuumkammer dient zur Untersuchung von Bauteilen und Baugruppen im Hochvakuum. Die Temperatur der Montageplatte und einer Thermalwand können kontrolliert eingestellt werden. In der Anlage können wahlweise Thermalvakuumtests zum thermischen Gleichgewicht (thermal balancing), Ausgasen (bake-out) oder Thermalvakuumzyklustests durchgeführt werden. Neben der obligatorischen Druckmessung können die Temperaturen an bis zu 30 Positionen mit Hilfe von Temperaturfühlern gemessen werden.


Es existieren verschiedene elektrische Durchführungen in normaler und hochfrequenter Ausführung, um Daten vom Prüfling nach außen zu führen. Zusätzlich können optische Infrarotmessungen durch ein Glas aus KRS-5 durchgeführt werden. Dieses Glas transmittiert Wellenlängen zwischen 600 nm und 40 μm.

  Thermal-Vakuum-Teststand

Weitere Information zu Thermal- sowie Thermal-Vakuum-Tests finden Sie in unserem Datenblatt.

 


  Thermal Vakuum
 
Datenblatt Thermal / Thermal Vakuum
  >>Download<<  

 

 

 

Zur Verbesserung unserer Webseite nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der DatenschutzerklärungOK